Leitungscoaching

Leitungskräfte brauchen Gelegenheiten zur Reflexion ihres Leitungshandelns . Im Kita-Alltag gibt es hierzu selten Möglichkeiten.

Leitungskräfte benötigen aber Handlungssicherheit um zu führen, Änderungen voranzutreiben, zu überzeugen und sich dabei nicht aufzureiben.

Führungspersonen mit einem solchen „standing“ vertrauen auf sich selbst, positionieren sich offen, sind durchsetzungsstark, bestehen in Konflikten. Wer „standing“ hat, kann standhalten. Wer standing hat, ist beweglich. ?Im richtigen Moment souverän zu sein erfordert Erfahrung, Feedback und Selbstreflexion.

Je mehr standing eine Leitung entwickeln kann, desto mehr Qualität kann eine KITA erarbeiten.

Deshalb erweitern wir unser Angebot um Leitungscoaching:

Wir bieten Räume , in denen

  • Leiterinnen die eigene Situation beschreiben und analysieren
  • Strategien entwickelt werden
  • Leitungskräfte konstruktives Feedback zu ihrem Leitungshandeln bekommen
  • sie ihren Blick für andere Handlungsmöglichkeiten erweitern
  • sie bestätigt werden und sie Solidarität erleben
  • eigenes „Standing“ überprüft und weiterentwickelt wird
  • Stärken wachsen
  •  

Das komplette Konzept finden sie hier: Leitungscoaching